neues von der oma

Nach dem letzten artikel meiner oma hier eine kleine Fortsetzung:

Mir wurde mitgeteilt, das der beitrag etwas zu kurz war deshalb hier eine erweiterung.

Warum mir der pc angst macht. Einmal das ich etwas kaputt machen kann, was für mich in der anschaffung sehr teuer war. Aber das ist es nicht wirklich. Viel mehr was macht es mit uns menschen. Zum kontakt halten ist es ja schon ganz in ordnung. Aber da wird ja auch anderes gemacht. z.b. meiner freundin ist folgendes passiert.

Sie hatte über 10 jahre eine beziehung zu einem alteren mann. Und eines tages bekommt sie eine mail, “Ich habe jemanden kennengelernt. Und deshalb möchte ich die beziehung, beenden. Aber wir können ja freunde bleiben.“ Wie schofel ist das denn nach zehn jahren will er es vermeiden ihr ins gesicht zu sehen wenn sie die nachricht erhällt.

Ich weiß das ist jetzt ziemlich schwarz weiß gemalt. Alles wird sachlich ohne anteilnahme ohne gefühl. Im gespräch miteinander sieht man sofort die reaktionen. Dabei ist die mimik und gestik oft ausschlaggebender als das gesprochene wort.

Wo bleibt das leben. Für mich besteht die gefahr, daß der mensch immer mehr versachtlicht, cool wird, wie ihr heute sagen würdet.

Aber ist es wirklich cool die menschen nicht mehr im realen zu treffen? alles wird flach wie der pc. In so einer welt möchte ich nicht leben. Da sind mir die diskusionen oser auch kaffeekränzchen lieber.

In diesem sinne eure oma

“ne nicht die taste anklicken. schon passiert.”

Schon etwas länger versuche ich meine Oma davon zu überzeugen sich doch mit den Möglichkeiten von PC und Internet zu beschäftigen. Sie hatte den PC den sie sich zum verwalten ihrer Bilder zugelegt hatte, irgendwann frustriert in der Ecke liegen gelassen. Ich habe ihr jetzt etwas mehr Arbeitsspeicher eingbaut und ein Ubuntu Installiert. Damit konnte ich ihr ruhigens Gewissens sagen dass sie absolut nichts Falsch machen kann, und wenn doch, alles problemlos zu reparieren ist. Jetzt hat sie sich auf meine Bitte hin hingesetzt, ihre alten Schreibmaschienenfähigkeiten Continue reading “ne nicht die taste anklicken. schon passiert.”